AKTUELLES

Ablauf der Corona-Impfung in unserer Praxis

1) Unterlagen für die Impfung

Bitte bringen Sie zum Impftermin folgende Unterlagen mit:

  • Krankenkassenkarte
  • UNTERSCHRIEBENE Einwilligungserklärung und Anamnesebogen (BioNTech: s. PDF hier)
    Angekreuzt ist: „Ich habe keine weiteren Fragen.“
    (Sollten Fragen zur Impfung bestehen, bitten wir Sie, diese an den Tagen VOR Ihrem Impftermin zu klären)
  • UNTERSCHRIEBENES Aufklärungsmerkblatt (BioNTech: s. PDF hier)
  • Impfausweis falls vorhanden

Das Aufklärungsmerkblatt sowie der Anamnese- und Einwilligungsbogen für die Schutzimpfung können in ihrer aktuellen Form auch direkt von der Internetseite des Robert-Koch-Instituts bezogen werden. Die Formulare für den mRNA-Impfstoff (BioNTech) finden Sie hier.

2) Zweitimpfung

Sie erhalten am Tag Ihrer Impfung bereits den Termin zu Ihrer Zweitimpfung. Sie erhalten zudem eine Impfbescheinigung, in der die erste Corona-Impfung eingetragen wurde. Bitte bringen Sie diese Bescheinigung zu dem zweiten Impftermin wieder mit. Natürlich können Sie auch gerne Ihren Impfpass mitbringen.

3) Impfreaktion

Nach der Impfung kann es zu Fieber, Schüttelfrost, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen oder Übelkeit kommen. Diese Beschwerden sind mit Paracetamol, Ibuprofen oder Novaminsulfon in der Regel gut beherrschbar und selbst limitierend nach ca. 48h.

Zum Schluss möchten wir noch darauf hinweisen, dass die geplante Impfaktion maßgeblich von der Verfügbarkeit des Impfstoffes abhängt. Daher kann (leider) auch kurzfristig eine Absage eingehen, wenn nicht ausreichend Impfstoff geliefert werden konnte.
Für den Erfolg der Impfaktion sind wir AUF IHRE HILFE angewiesen!
Bitten haben Sie Verständnis für den strengen und eng getakteten Ablauf.

Vielen Dank!
Ihr Praxisteam

Medizinisches Spektrum

Organisation & Service

So finden Sie uns